European Centre for Past-Life Sciences

Formen der Konfliktauflösung

Pränatale-Erfahrungen und das Geburtserlebnis

Die Zeit, die zwischen Zeugung und Geburt liegt, prägt ein Wesen für sein ganzes Leben.

Die Umstände der Zeugung, die erste Reaktion der Mutter wenn sie entdeckt, dass ein Kind unterwegs ist und die Geburtssituation, beeinflussen bestimmte Verhaltensmuster, gegenüber denen der Mensch so gut wie wehrlos ist. Während der Vorgeburtlichen Zeit nimmt das Embrio alle Gefühle und Ereignisse in seiner Umgebung wahr, kann aber nur beschränkt mit Primärgefühlen reagieren. (Traurigkeit, Angst, Liebe, aber auch Wut).

Die erste Selbstentscheidung das im Leben getroffen wird, ist: "ich will jetzt raus!"

 

Site by Octave 2 GmbH