European Centre for Past-Life Sciences

Symbolische Methoden / Traumbilder

Channeln

Eine gängige und seit Menschengedächnis angewandte und erfolgsreiche Methode um in Kontakt mit Verstorbenen zu treten. Die Methode wird in sämtlichen Religionen und Glaubensrichtungen angewendet.

Ein meist dazu geeigneter Mensch ( ein Medium) lässt sich in Trance fallen, so dass ein bereits körperloses Wesen sich durch seine Stimme mitteilen kann. Dieser Aspekt der Energiearbeit umfasst das einfache Begleiten ans Licht von einem, sich noch im Zwischenreich befindlichen Verstorbenen (Lichtarbeit) bis zu Channeling "berühmter" körperlosen ( = sie waren noch nie inkarniert) Wesenheiten wie u.a. "Seth" und neuerdings "Kryon", die uns meistens nur Informationen durchgeben.

Diese Art der Kommunikation mit dem Jenseits, in der sehr selten wenn überhaupt, ein Dialog entsteht und viel über Schuld und Sühne, Katastrophen und Weltuntergang geredet wird, ist besser bekannt durch die Bezeichnung "Durchsagen".

"Durchsagen" trifft als Bezeichnung besser zu, da die sprechenden Wesenheiten sich nicht im Rad der Reinkarnation befinden.

 

Site by Octave 2 GmbH